Liliana Heimberg
Zeppelinstrasse 10
CH-8057 Zürich
liliana.heimberg@zhdk.ch
heimberg@hispeed.ch
Mobile: 0041 79 205 04 28

Liliana Heimberg

Projekte mit Studierenden

Projekte im Master mit Studierenden der Profile Regie, Dramaturgie, Bühnenbild, Theaterpädagogik

2016

AFRICA_AFRIQUE, ein Kooperationsprojekt mit dem Centre Formation et Recherche des Arts Vivants CFRAV und der Universität Ouagadougou.

2014

Plattform ArTransit, ein Projekt zum Kulturaustausch Nord-Süd im Vorfeld der EXPO 2015 in Mailand von Domenico Lucchini und Barbara Fässler, in Zusammenarbeit mit Heinrich Lüber und Paolo Bianchi

2012

EXPATS - eine Spurensuche in Zug mit Hannah Hurtzig, Veit Sprenger/Beat Le Mot

2011

StadtLesen: Walk through Joyce. Im Rahmen des Literaturfestivals „Zürich liest 2011“.
Mit M.A. Hayat Erdogan und Dr. Fritz Senn.

2011

Plattform ( 6 Wo- Modul): Theater an theaterfernen Orten.  In den Quartieren von Zürich und auf dem Julier/GR. Mit M.A. Hayat Erdogan

2010

Campuswoche Dramaturgie –  Tendenzen, Perspektiven. Anschliessend Autorenworkshop mit Kathrin Röggla

2009

Campus Modulwoche FS in ZH: Sprache und Sprachlosigkeit auf der Bühne

Projekte mit Studierenden Bachelor III Theaterpädagogik ( Auswahl)

2010

„Was der Bauer...“ ; ein szenisches Programm mit Jusos und den jungen Grünen der Stadt Zürich in einer Wohnung an der Bucheggstrasse Zürich

2009

„Stiller Tag und leise Nacht“; eine Komposition mit installativen Elementen und Bewegung. Mitwirkende: erwachsene Gehörlose der Gruppe Neuland Zürich

„Ich bin positiv“; eine szenische Intervention in verschiedenen Zürcher Bars zum Thema Aids

 „liebmich“; eine Selbstinszenierung für den Weihnachtsverkauf im Volkiland, Volketswil

2008

„kick“; ein Projekt im Klassenzimmer zur EURO 08 in Zürich in Zusammenarbeit mit der Gewaltprävention der Stadt Zürich und dem Schulamt der Stadt Zürich
„Kick-off“; Wissensvermittlung zum Fussballjahr. Ein Bewegungsbeitrag zur BrainFair EMOTIONEN im Grosszelt auf der Sechseläutenwiese, in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Neurowissenschaften ZNZ, der Universität Irchel

„Experiment Sehnsucht“; ein szenischer Beitrag zur BrainFair EMOTIONEN der ETH Zürich im Grosszelt auf der Sechseläutenwiese, in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Neurowissenschaften ZNZ, der Universität Irchel

2007

5 Interventionsprogramme im Oerliker Park; in Zusammenarbeit mit der Grün Stadt Zürich, der Gemeinwesenarbeit Zürich Oerlikon, Kirche Oerlikon und TeZet Oerlikon

2006

„Topografie der Chancengleichheit“; 3 Programme in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Genderfragen der Zürcher Fachhochschulen

2005

„Science et Cité + BrainFair“; 5 Programme und zwei Videoinstallationen zu Gefühlswelten, im Rahmen der Ausstellung im EWZ Unterwerk Selnau Zürich, in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Neurowissenschaften ZNZ der Universität Irchel

2004

„Hinter den 24 Gleisen“; Theater im Kreis 5 Langstrasse Zürich
In Zusammenarbeit mit den Sozialen Diensten Zürich und Langstrasse Plus

2003

„Eine Weihnachtsfeier“; mit Insassen der Strafanstalt Affoltern am Albis